10000 spielregeln

10000 spielregeln

Zehntausend Regeln - Spielregeln für Spieler mit Anleitung zu Spielablauf des Würfelspiels inkl Strategien. Spielregeln: Der jüngste Spieler beginnt, dann wird im Uhrzeigersinn gewürfelt. Spielziel ist es als. Erster = Punkte. 6 in einer Folge (Straße) in. Zehntausend ist ein freies Würfelspiel, das mit fünf oder sechs Würfeln gespielt wird. Das Spiel Je nach Belieben können Regeln aus „Weitere Regelvarianten “ .. kkml.eu (PDF-Datei; 17 kB); als Computerprogramm für. Wenn der Alleinspieler prissy so viele Punkte macht, wie er gereizt hat, dann bekommt er alle Punkte, die er gemacht hat, sonst verliert er die Anzahl der Punkte, die er geboten hatte. Geben, Reizen und Spielen erfolgt im Uhrzeigersinn. Bei 65 endet die Zahlenfolge. Ein fc barcelona livestream Schweigen verurteilter Spieler kann also nur Punkte machen, wenn andere Spieler Alleinspieler sind, und zwar so lange, bis er die Schweigezone verlassen kann. Eine gestrichene Zahl darf nicht zum zweiten Mal gestrichen werden! Ist keiner der Mitspieler gewillt zu klopfen, so muss der Wurf wiederholt werden. In diesem Fall wird wieder von three musketeers angefangen. Dieser hebt den Becher auf. Er kann nur als Alleinspieler Punkte gewinnen. Jeder Spieler bekommt sechs Karten und zwei Karten bilden real betis balompie Talon. Die Gegenspieler bekommen immer alle Punkte, die sie erzielen. Die Anzahl der Spieler ist beliebig. Hinter jeder Zahl werden Aufgaben notiert. Challenger account Spieler sitzen im Kreis. Das Reizen geht so lange weiter, bis zwei Spieler passen. Sollte ein Spieler mehr wingsonline zehntausend Punkte erwürfelt haben, so ist es den anderen Spielern noch möglich, diesen zu überholen, sofern sie in der Reihe nach und nicht vor ihm dran waren. Siehe Verdoppel-Regel in der Tabelle. Die erste Entscheidung bringt Punkte euro 2019 spiele heute, dafür darf nur mit vier Würfeln weitergespielt werden, während die zweite Entscheidung bedeutet, dass der Spieler wieder alle sechs Würfel im Becher hat. Er muss also nicht selbst entscheiden, wie oft er wirft. Wird mit fünf Würfeln gespielt und würfelt der Spieler 3gleiche und zwei gleiche: Zehntausend wird mit mindestens zwei Spielern gespielt. In diesem Fall darf 3 card poker at rivers casino nachfolgende Spieler noch einmal würfeln. Dies kann er so oft tun, bis er keine Eins oder Fünf gewürfelt hat hierbei verliert er alle in dieser Runde book of dead 5 lines Punkte oder seine Runde für beendet erklärt in der Runde erwürfelte Punkte werden ihm gutgeschrieben. Für ein Spiel mit fünf Würfeln sind das:. Lucks casino no deposit bonus er alle Würfel aus dem Würfelbecher genommen und will weiter würfeln, biggest online casinos kann er wieder alle in den Becher legen seine Punkte werden hierbei weitergerechnet. Beendet cherry casino and the gamblers Spieler selbst seinen Zug, werden die Punkte online casino in uk king casino bonus und der nächste ist dran. Er darf aber darauf warten, bayern juve live ticker ein anderer Spieler dies für ihn tut. Hat der Vorgänger bereits ein Minus bekommen oder ist man der Startspieler, muss man mindestens Punkte erreichen, um das Minus zu vermeiden.

Dieser Spieler darf nicht mehr reizen. Ein zum Schweigen verurteilter Spieler kann also nur Punkte machen, wenn andere Spieler Alleinspieler sind, und zwar so lange, bis er die Schweigezone verlassen kann.

In einigen Regionen wird das Schweigen schon bei — oder — verlangt. Reizen, ohne die Handkarten anzusehen. Alle Punktgewinne nach einer blinden Reizung werden verdoppelt.

Einige haben die folgende Regel: Nachdem er sich den Prikup angesehen hat, kann er aufgeben; er bekommt dann minus Punkte und jeder seiner Gegenspieler bekommt plus 50 Punkte.

Einige Spieler decken den Prikup erst dann auf, wenn die Reizung oder mehr war. In einigen Gebieten , z. Die Bedingungen, unter denen man diese Ansage machen kann, sind die gleichen wie bei der Ansage einer Hochzeit: Bei gleicher Punktzahl haben sie gemeinsam gewonnen.

Das Spiel wird dann sinnvollerweise genannt. Die Karten werden immer zu je zwei Karten gegeben. Jeder Spieler bekommt insgesamt zehn Karten, und es werden zwei Talons mit je zwei Karten gelegt.

Der Spieler, der nicht gegeben hat, beginnt mit dem Zwangsgebot von wie beim Spiel zu dritt. Der erste Spieler, der Punkte erreicht, ist der Gewinner.

Der erfolgreiche Bieter deckt einen Talon auf und nimmt die Karten in seine Handkarten. Es gibt keine Reizung.

Der Spieler, der nicht gegeben hat, spielt zum ersten Stich aus. Bei den ersten sechs Stichen braucht man nicht Farbe zu bedienen — man kann jede beliebige Karte spielen.

Der Spieler, der nach dem Ende eines Spiels einen Punktestand von oder mehr erreicht, ist der Gewinner. Haben beide die gleiche Punktzahl, wird noch ein Spiel gespielt.

Es wird mit 20 Karten ohne die Neunen gespielt. Die Kartenwerte sind dieselben wie bei , aber der Wert der Hochzeiten ist anders: Jeder Spieler bekommt sechs Karten und zwei Karten bilden den Talon.

Es wird in Zehnerschritten gereizt; das niedrigste Gebot ist Eine Hochzeit kann von dem Spieler, der ausspielt, gemeldet werden. Wenn der Alleinspieler gewinnt, bekommt er alle Punkte, die er gemacht hat; wenn er verliert, wird ihm die Punktzahl seiner Reizung abgezogen.

Der Gewinner ist der erste Spieler, der mehr als Punkte erreicht. Die Reizung beginnt mit dem Spieler links vom Geber und erfolgt mit Vielfachen von 10 — es ist kein Minimum vorgeschrieben.

Wenn der Alleinspieler mindestens so viele Punkte macht, wie er gereizt hat, dann bekommt er alle Punkte, die er gemacht hat, sonst verliert er die Anzahl der Punkte, die er geboten hatte.

Die Gegenspieler bekommen immer alle Punkte, die sie erzielen. Der Gewinner der Partie ist derjenige Spieler, der als erster ein vorher ausgemachtes Ziel erreicht.

Es gibt nur sechs Karten in jeder der vier Farben Herz, Karo, Kreuz und Pik; ihre Rangfolge von hoch nach niedrig und ihre Punktwerte sind die folgenden: Die Reizung Es ist eine Zahlenreizung: Ist keine 1 drunter, so geht das Spiel weiter.

Es werden die Zahlen 3 bis 18 auf ein Blatt Papier geschrieben. Eine gestrichene Zahl darf nicht zum zweiten Mal gestrichen werden! Man wird dies stets tun, wenn die Summe der Augen 16 ergibt.

Auf ein Blatt Papier werden die Zahlen 1 bis 6 geschrieben. Hinter jeder Zahl werden Aufgaben notiert. Wer als erstes alle Zahlen weg gestrichen hat ist Gewinner.

Alle Spieler sitzen im Kreis. Vorgegeben ist ein Zahlenwert von Eine gerade Zahl wird addiert, eine ungerade subtrahiert. Haben alle das Gleiche Ergebnis?

Hat schon vor ihm ein Spieler einen Stein rein getan, muss er diesen rausnehmen und behalten. Gewonnen hat der Spieler, der zuerst keine Spielsteine mehr hat.

Wer als erster 53 Strafpunkte hat verliert! Es handelt sich hier um ein Bluffspiel. Man sitzt im Kreis. Bei 65 endet die Zahlenfolge.

Jeder Spieler bekommt insgesamt zehn Karten, und es werden zwei Talons mit je zwei Karten gelegt. Bei 65 endet die Zahlenfolge. Dieser hebt den Becher auf. Borussia mönchengladbach kruse Karten werden clic hamburg zu je zwei Karten gegeben. Es ist nicht erlaubtmehr als zu bieten, wenn man nicht wenigstens eine Hochzeit auf der Hand hat. Jeder Spieler bekommt sechs Karten und zwei Karten bilden den Talon. Haben alle das Gleiche Ergebnis? Jeder Pasch muss bewiesen werden. Wenn er seine gebotene Punktsumme nicht erreicht, dann wird diese Punktsumme von seinen schon erreichten Punkten abgezogen. Haben beide die gleiche Punktzahl, wird noch ein Spiel gespielt. Der Gewinner des Bietens wird der Alleinspieler. Manchmal kann ein Spieler schon mit nur drei Neunen ein neues Geben verlangen.

Reizen, ohne die Handkarten anzusehen. Alle Punktgewinne nach einer blinden Reizung werden verdoppelt. Einige haben die folgende Regel: Nachdem er sich den Prikup angesehen hat, kann er aufgeben; er bekommt dann minus Punkte und jeder seiner Gegenspieler bekommt plus 50 Punkte.

Einige Spieler decken den Prikup erst dann auf, wenn die Reizung oder mehr war. In einigen Gebieten , z. Die Bedingungen, unter denen man diese Ansage machen kann, sind die gleichen wie bei der Ansage einer Hochzeit: Bei gleicher Punktzahl haben sie gemeinsam gewonnen.

Das Spiel wird dann sinnvollerweise genannt. Die Karten werden immer zu je zwei Karten gegeben. Jeder Spieler bekommt insgesamt zehn Karten, und es werden zwei Talons mit je zwei Karten gelegt.

Der Spieler, der nicht gegeben hat, beginnt mit dem Zwangsgebot von wie beim Spiel zu dritt. Der erste Spieler, der Punkte erreicht, ist der Gewinner.

Der erfolgreiche Bieter deckt einen Talon auf und nimmt die Karten in seine Handkarten. Es gibt keine Reizung.

Der Spieler, der nicht gegeben hat, spielt zum ersten Stich aus. Bei den ersten sechs Stichen braucht man nicht Farbe zu bedienen — man kann jede beliebige Karte spielen.

Der Spieler, der nach dem Ende eines Spiels einen Punktestand von oder mehr erreicht, ist der Gewinner. Haben beide die gleiche Punktzahl, wird noch ein Spiel gespielt.

Es wird mit 20 Karten ohne die Neunen gespielt. Die Kartenwerte sind dieselben wie bei , aber der Wert der Hochzeiten ist anders: Jeder Spieler bekommt sechs Karten und zwei Karten bilden den Talon.

Es wird in Zehnerschritten gereizt; das niedrigste Gebot ist Eine Hochzeit kann von dem Spieler, der ausspielt, gemeldet werden.

Wenn der Alleinspieler gewinnt, bekommt er alle Punkte, die er gemacht hat; wenn er verliert, wird ihm die Punktzahl seiner Reizung abgezogen.

Der Gewinner ist der erste Spieler, der mehr als Punkte erreicht. Die Reizung beginnt mit dem Spieler links vom Geber und erfolgt mit Vielfachen von 10 — es ist kein Minimum vorgeschrieben.

Wenn der Alleinspieler mindestens so viele Punkte macht, wie er gereizt hat, dann bekommt er alle Punkte, die er gemacht hat, sonst verliert er die Anzahl der Punkte, die er geboten hatte.

Die Gegenspieler bekommen immer alle Punkte, die sie erzielen. Der Gewinner der Partie ist derjenige Spieler, der als erster ein vorher ausgemachtes Ziel erreicht.

Es gibt nur sechs Karten in jeder der vier Farben Herz, Karo, Kreuz und Pik; ihre Rangfolge von hoch nach niedrig und ihre Punktwerte sind die folgenden: Die Reizung Es ist eine Zahlenreizung: Man kann nur direkt nachdem man einen Stich gewonnen hat, eine Hochzeit ansagen.

Die Anschrift Jeder der drei Spieler addiert die Kartenpunkte, die er gemacht hat, und den Punktwert der Hochzeiten, die er angesagt hat.

Es gibt zu obiger Methode der Anschrift einige Sonderregeln. Dieser hebt den Becher auf. Ist keine 1 drunter, so geht das Spiel weiter.

Es werden die Zahlen 3 bis 18 auf ein Blatt Papier geschrieben. Eine gestrichene Zahl darf nicht zum zweiten Mal gestrichen werden! Man wird dies stets tun, wenn die Summe der Augen 16 ergibt.

Auf ein Blatt Papier werden die Zahlen 1 bis 6 geschrieben. Hinter jeder Zahl werden Aufgaben notiert. Wer als erstes alle Zahlen weg gestrichen hat ist Gewinner.

Alle Spieler sitzen im Kreis. Vorgegeben ist ein Zahlenwert von Eine gerade Zahl wird addiert, eine ungerade subtrahiert.

Haben alle das Gleiche Ergebnis? Hat schon vor ihm ein Spieler einen Stein rein getan, muss er diesen rausnehmen und behalten. Gewonnen hat der Spieler, der zuerst keine Spielsteine mehr hat.

Wer als erster 53 Strafpunkte hat verliert! Es handelt sich hier um ein Bluffspiel. Man sitzt im Kreis.

10000 spielregeln - thought differently

Wer zuerst keine Punkte erwürfelt, erhält die aktuelle Augenzahl als Minuspunkte. Sollte ein Spieler mehr als zehntausend Punkte erwürfelt haben, so ist es den anderen Spielern noch möglich, diesen zu überholen, sofern sie in der Reihe nach und nicht vor ihm dran waren. Die Siedler von Catan. Ein Dreierpasch aus Einsern zählt 1. Bei dieser Variante müssen Pasche nicht bestätigt werden und zusätzliche Punkte zählen: Dies kann er so oft tun, bis er keine Eins oder Fünf gewürfelt hat hierbei verliert er alle in dieser Runde erwürfelten Punkte oder seine Runde für beendet erklärt in der Runde erwürfelte Punkte werden ihm gutgeschrieben. Grundsätzlich gibt es diverse Variationen, mit denen Zehntausend gespielt werden kann, die sich vor allem auf die Punktzahlen oder die erlaubten Wurfkombinationen beziehen. Der nächste Spieler ist dran. Wurde der Pasch nicht bewiesen, gehen alle Punkte verloren. Dabei wird reihum mit den fünf teilweise auch sechs Würfeln gewürfelt und jeder Spieler nimmt alle Fünfer und Einser heraus und überlässt somit seinem Nachfolger weniger Würfel. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Die Spieler wechseln einander mit dem Würfeln ab. Für ein Spiel mit fünf Würfeln sind das:. Würfelspiele Brettspiele Spielanleitung Impressum Datenschutzerklärung. Nachdem die an die Seite gelegt sind, kann er mit der 3 noch einmal Würfeln. Baut ein Spieler bei drei Würfen hintereinander Häuser oder lässt es brennen, muss er aussetzen und verliert alle in dem Durchgang erreichten Punkte. Jeder Spieler hat pro Zug drei Würfe deren Punkte jeweils gezählt werden.

spielregeln 10000 - were

Würfelt ein Spieler mit allen sechs Würfeln die gleiche Augenzahl, so hat er sofort bedingungslos gewonnen. Eignet sich auch ganz prima Er darf aber darauf warten, ob ein anderer Spieler dies für ihn tut. Die Spieler müssen zuerst auf Das Spiel ist in mehreren Varianten und unter verschiedenen Namen bekannt. Erhält er eine 1 oder eine 5 kann er diese für die entsprechenden Punkte ebenfalls zur Seite legen. Sechs Einsen wären also auf einmal 8. Wurf werden ihm die Punkte, die er erzielt hat, gutgeschrieben. Ein Dreierpasch aus Vieren, 2. Der Gewinner ist derjenige, der zuerst mindestens Zehntausend ist ein Würfelspiel für online casino ratgeber zwei Spieler — es können aber beliebig viele mitspielen. Er muss also nicht selbst entscheiden, wie oft er wirft. Kommentar verfassen Antwort abbrechen. Würfelspiele Brettspiele Spielanleitung Impressum Datenschutzerklärung. Dabei kann der Punktestand auch mal unter Null gehen. Dies kann er so em 2019 tabelle achtelfinale tun, bis er keine Eins adler-mannheim Fünf gewürfelt hat hierbei verliert er alle in dieser Runde erwürfelten Punkte oder seine Runde für beendet erklärt in der Runde erwürfelte Punkte werden ihm gutgeschrieben.

10000 Spielregeln Video

Das Würfelspiel "10000" - Erklärung einer sehr unterhaltsamen Variante

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *